Wir verwenden auf dieser Website Cookies, um Ihre volle Funktionalität bereitzustellen und Ihr Online-Erlebnis zu verbessern. Durch Ihre weitere Nutzung dieser Website lmi.lv stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Sie können Ihre Einstimmung jederzeit rückgängig machen, indem Sie die auf Ihrem Gerät gespeicherten Cookies löschen. Klicken Sie HIER, um mehr zu lesen.
15.10.2015

Der technische Direktor von LMI Translations besucht zum zweiten Mal die Fakultät für Geisteswissenschaften an der Universität von Lettland

Der technische Direktor von LMI Translations besucht zum zweiten Mal die Fakultät für Geisteswissenschaften an der Universität von Lettland

Am 15. Oktober 2015 besuchte Reinis Straume, der technische Direktor von LMI Translations, die Fakultät für Geisteswissenschaften an der Universität von Lettland. Er gab seine zweite Vorlesung für die Studenten im ersten Jahr des schriftlichen Übersetzungsprogramms. Bereits im Februar 2015 hatte Reinis den Studenten im ersten Jahr des Magisterstudiengangs näher gebraucht, wie vorteilhaft es sein kann, auf freischaffender Basis mit Übersetzungsunternehmen zusammenzuarbeiten. Dabei betonte er die Eigenschaften und das Wissen, das Übersetzungsunternehmen von ihren Übersetzern erwarten würden. Er gab einen allgemeinen Einblick hinter die Kulissen der Übersetzungsbranchen, sowohl vom Standpunkt der Übersetzer als auch der Projektmanager aus.

Wir möchten allen Teilnehmern und Prof. Gunta Ločmele für ihre freundliche Aufnahme danken.


Andere Neuigkeiten:

Zur Weihnachtszeit spendet LMI Translations an die Stiftung „Palīdzēsim.lv”

LMI Translations dolmetscht für Papst Francis in Lettland

„LMI Translations“ hat den Vertrag über die Erfüllung der Übersetzungsaufträge des Gerichtshofs der Europäischen Union abgeschlossen